Unser Team

 

 

Wir verstehen uns als Team innerhalb der ÖVP Schönau. An der Spitze stehen unser Gemeindeparteiobmann Johann Wittinghofer, Bürgermeister Herbert Haunschmied und Vizebürgermeister Manfred Aumayer.

Die ÖVP Schönau hat in Summe 990 Mitglieder, die sich auf die Teilbünden siehe Tortendiagramm verteilen (Stand: 07/2014)

Die Teilorganisationen der ÖVP Schönau bieten die Basis für die politische & gesellschaftliche Gemeindearbeit. Wenn Du auch Lust hast Schönau mitzugestalten, dann melde dich einfach bei einem Ansprechpartner unserer Teilorganisationen.

Wir freuen uns auf deine Ideen!

 

Johannes Gradl
Obmann

Hofing 1
4274 Schönau im Mühlkreis
Telefon: + 43 664 958 47 82
johannes.gradl(at)gmx.at
www.jvp-schoenau.at


GR Berthold Lumetzberger
Obmann

Am Berg 25
4274 Schönau im Mühlkreis
Telefon: +43 664 47 38 114
Fax: +43 7261 7548
email: berthold.lumetzberger(at)gmx.at


GR Erwin Kriechbaumer
Obmann

Straß 4
4274 Schönau im Mühlkreis
Telefon: +43 7261 77 178
email: erwin.kriechbaumer(at)gmx.at
www.oeaab-schoenau.at

Hier gehts zum Seniorenbund Team

 

August Moser
Obmann

Linzer Straße 12
4274 Schönau im Mühlkreis
Telefon: +43 7261 7660
email: moser.august(at)aon.at


GR Harald Ebner

Obmann

Hauptstraße 10
4274 Schönau im Mühlkreis
Telefon: +43 664 534 10 09
Fax: +43 7261 20017
email: office(at)ebner-tanken.com


Ab sofort jeden Freitag neu!
Jetzt anmelden zum OÖVP.tv-Info-Service.


OÖVP-NEWS

Hattmannsdorfer: „Müssen jene, mit gültigem Asylbescheid in den Arbeitsmarkt bringen“

Auch wenn sie uns nicht gefällt, akzeptieren wir die Entscheidung des Innenministeriums – daher politischer Schulterschluss gegen Fachkräftemangel...

Fachkräftelücke muss dringend geschlossen werden – Job-Gipfel der Bundesregierung bringt wichtige Schritte in die richtige Richtung

LH Stelzer/LH-Stv. Strugl: „Dem Fachkräftemangel muss durch Maßnahmen im In- und Ausland entgegengesteuert werden

LH Stelzer: "Energievorzeigeregion OÖ als idealer Ort um über Europas Energie-Zukunft zu beraten"

EU-Energieministerrat in Linz: Oberösterreich unterzeichnet Wasserstoff-Initiative

Kassenreform: „Das Geld der Oberösterreicher bleibt im Land.“

Harte Verhandlungen auf Augenhöhe mit Bund - Zentrale Reformbedingungen erfüllt
nach oben